• 22.09.2016
    Land Rover live - Jagen 2016
    22.09.2016
    Land Rover live - Jagen 2016

    Land Rover live - Jagen 2016 mehr...

  • 12.08.2016
    Maserati Showroom Eröffnung
    12.08.2016
    Maserati Showroom Eröffnung

    mehr...

  • 23.10.2015
    Schlickel von oben
    23.10.2015
    Schlickel von oben

    Schlickel von oben mehr...

  • 10.09.2015
    Land Rover live - Jagen
    10.09.2015
    Land Rover live - Jagen

    Am 09. September 2015 fand eine exklusive Vortragsreihe für Jäger statt ... mehr...

/gebrauchtwagen/

Entdecken Sie
Jeep bei Schlickel.

Jeep Logo
 
Zur Händlerseite »

Offroad-Technik der Extraklasse

Jeep setzt neue Maßstäbe in Sachen Offroad-Performance und Technologie. Seine robuste Bauweise und hervorragenden 4×4 Eigenschaften lassen keinen Zweifel über seine Herkunft aufkommen und überzeugen vielseitig im Gelände.

Wir bieten Ihnen erstklassige Beratung, professionellen Service mit einem Team von Experten für Ihr Automobil und Antworten auf alle Fragen rund um die Produkte und Dienstleistungen der Marke Jeep. Informieren Sie sich auf unseren Seiten oder kommen Sie bei uns vorbei.

Wir freuen uns auf Sie!

Oliver Koke
Verkaufsleiter

Björn Steinmetz
Verkaufsberater

Dariusz Bachanek
Verkaufsberater

Marco Wibben
Verkaufsberater

Online-Terminanfrage »
Zur Händlerseite »


Jeep Logo

Jeep

Manchmal beginnt Geschichte mit einer Aufgabe. Die U.S. Army forderte 1940 ein allradgetriebenes Mehrzweckfahrzeug. Es sollte robust und zuverlässig sein sowie über herausragende Fahreigenschaften in jedem Gelände verfügen.

Das erste Jeep Modell, das für zivile Zwecke genutzt wurde, der CJ-2A, wurde 1945 produziert. In damaligen Werbeanzeigen wurde er als „Motor auf Rädern” bezeichnet und als Nutzfahrzeug an Farmer und Bauarbeiter verkauft. 1946 brachte Willys Overland den ersten komplett aus Stahl gefertigten Kombi auf den Markt. Das Fahrzeug mit Zweiradantrieb bot Platz für sieben Personen und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 105 km/h. 1949 kamen ein Modell mit Allradantrieb und eines mit Sechszylindermotor hinzu. Die Produktion wurde bis 1965 fortgeführt. Willys Jeep-Pick-up Truck erhielt als Erster den Namen „Jeep”.

Der Jeep Pick-up wurde hauptsächlich von Farmern als Nutzfahrzeug gekauft, da er für alle Arten von Arbeiten auf dem Land eingesetzt werden konnte. Dieser neue Pick-up war der erste Jeep. Das vertikal gestoßene Kühlergitter und die aufrecht stehende Fahrerkabine verliehen ihm ein äußerst modernes Pick-up Truck-Aussehen. In den 50er Jahren eroberte der Rock´n´Roll die Tanzflächen auf der ganzen Welt. Und auf den Straßen sorgten Jeep Fahrzeuge für mehr Vielfalt, da sie sich zunehmend von ihren militärischen Vorgängern unterschieden. Der erste CJ-5 lief 1954 vom Band und wurde bis in die 80er Jahre produziert.

Die 60er, machen Sie ein kleine Reise in die 60er Jahre, in denen Jeep für eine echte Innovation sorgte – und das erste moderne und zugleich sportliche Mehrzweckfahrzeug auf den Markt brachte. Der Jeep Wagoneer war vielleicht das revolutionärste Fahrzeug aller Zeiten und bildete den Prototyp für alle modernen sportlichen Mehrzweckfahrzeuge. Eingeführt im Herbst 1962, wurde er vom ersten in Massenproduktion hergestellten Sechszylindermotor mit oben liegenden Nocken angetrieben. Dann der Jeepster Commando, der erste Kombi mit Allradantrieb, Automatikgetriebe und – auf Wunsch – mit V6-Motor wurde von 1967 bis 1973 produziert.

Die 70er. Erinnern Sie sich noch an die 70er Jahre? Es war die Zeit der Schlaghosen und der Plateauschuhe – aber auch ganz sicher eine tolle Ära für Pick-ups und Trucks der Marke Jeep. 1976: In jenem Jahr, in dem die USA ihren 200. und der Jeep Geländewagen seinen 35. Geburtstag feierten, brachte die American Motors Corporation die siebte Generation zivil genutzter Jeep Modelle auf den Markt – den CJ-7.

Die 80er Jahre sind für die Marke Jeep vor allem geprägt durch die Einführung neuer Off-Roader, die durch kompaktere Formen und stärkere Leistungen überzeugten. Ein Bespiel ist der Jeep Cherokee XJ. 1984 revolutionierte die Marke Jeep erneut den Markt für allradgetriebene Fahrzeuge mit der Einführung des komplett neuen Jeep Cherokee XJ und des Wagoneer Sport Wagon. Als der Chrysler Vorstandsvorsitzende Bob Lutz 1989 den komplett neuen Jeep Grand Cherokee bei der Motorshow in Detroit auf die Bühne fuhr, ahnte er bereits, dass das Fahrzeug die Welt im Sturm erobern würde. Es erhielt Dutzende von Auszeichnungen. Für die Produktion des revolutionären Jeep Fahrzeugs, das in der Tradition des Wagoneer und des Jeep Cherokee stand, wurde eine neue hochmoderne Fabrik, die Jefferson North Assembly Plant, gebaut.

In den 90er Jahren triumphierte die Marke Jeep mit drei Originalen, die ihren Namen alle Ehre machten und auch heute noch machen: Jeep Wrangler, Jeep Cherokee und Jeep Grand Cherokee. Der neue Jeep Wrangler TJ wurde im April 1996 eingeführt, der Jeep Cherokee wurde 1997 auf den Markt gebracht und war vom Moment seiner Einführung im Jahre 1983 an ein großer Erfolg. 1999, die Einführung des Grand Cherokee WJ. Schon mit dem ersten Jeep Grand Cherokee hatten die Jeep Ingenieure und Designer den Markt für Luxusfahrzeuge neu definiert. Mit dem neuen Jeep Grand Cherokee von 1999 gingen sie noch einen Schritt weiter: Er wurde als „bestes sportliches Mehrzweckfahrzeug” angekündigt und behauptete sich in unabhängigen Tests gegen alle Konkurrenten.

Seit nun mehr über 70 Jahren gibt es das Original. Und genauso lange sind die Ingenieure aus dem Hause Jeep stets dabei, Innovationen zu schaffen, um die Lust am Abenteurer erfolgreich weiterleben zu lassen.

Seit Juni diesen Jahres ist die Autogalerie Schlickel GmbH nun auch die offizielle Jeep-Markenvertretung für Oldenburg. Herzlich willkommen!